Achtung!

Kommerzielle Einträge von Firmen werden nur noch nach vorheriger Kontaktaufnahme mit dem Betreiber veröffentlicht. Bitte schreiben Sie eine Mail an medienforum@email.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Praktikumstelle beim...
Liebe Studentinnen und Studenten, in unserer Geschäftsstelle...
MariaPD - 11. Okt, 10:03
21. + 22.10.: 30-minütiges...
Interesse an einem 30-minütigem Coaching? Willst...
passionforcoaching - 6. Okt, 22:06
Die besten Studenten-Apps
Moin Ihr Lieben! Ich bin bei der Suche nach nützlichen...
13semester - 26. Sep, 02:03
Stimme volkommen zu,...
Nach meiner ansicht sparwelt.de, https.gutscheinsammler.de. ..
Ockar - 3. Aug, 15:44
Studentische Aufsichtspersonen...
Du bist zuverlässig und möchtest ohne körperliche...
Portatius - 26. Jun, 11:13

Sonstiges

Freitag, 18. September 2015

Performance Project KRIEG

KRIEG

Performance Project
Aurora Kellermann & Chris Wohlrab

Europa ist im Krieg.
Der Krieg findet jedoch nicht in unseren Ländern statt.
Wir, die jungen Westeuropäer, haben Krieg nie in der eigenen Umgebung erfahren müssen. Wir kennen ihn nur aus den Erzählungen älterer Generationen, aus Schulbüchern, Filmen und dem Internet.
In den Konflikten, in denen auch Kräfte aus Europa involviert sind, scheint sich der Körper, vor allem der angreifende Körper, dem Kampf entzogen zu haben. Diese neue Art Krieg ähnelt Videogames, nur der "Feind" besteht immer noch aus Fleisch und Blut.
Wir werden die Wahrnehmung von Kriegszuständen aus unserer Position heraus untersuchen. Was erfahren wir durch die Medien? Wie beeinflussen uns diese Erfahrungen? Und was macht das alles mit uns?

Anhand von historischen und dokumentarischen Materialien über Krieg, einer Recherche über Töne des Krieges, Spiele, Texte und Filme, erfahren wir, wie ein physischer und inhaltlicher Raum gestaltet werden kann, wie der Körper diesen Raum bewohnt und wie er von ihm beeinflusst wird.

Im Rahmen dieses Performance Project werden wir den kreativen Prozess von der Idee bis zur Inszenierung erleben. Wie entsteht eine Idee? Wie entscheidet man, ob die Idee eine gute und nachvollziehbare Idee ist? Wie übermittle ich meine Idee? Wie bringe ich sie in den Körper? Wie komponiert man unterschiedliche oder gar widersprüchliche Ideen in einem Prozess? Die Antworten auf diese Fragen stecken, unserer Meinung nach, in der Arbeit über Körper und Emotionalität, in der Beziehung zum Raum, in der Arbeit innerhalb einer Gruppe.

Das Performance Project ist offen für professionelle Schauspieler*, Performer*, Tänzer*, für Student* und Schüler* der darstellenden Künste, Videokünstler*, Autor* und bildende Künstler*.

TERMINE
6. Oktober − 12. Dezember 2015
Dienstags und Donnerstags | 20:00 − 22:00 Uhr
PERFORMANCE: 12. Dezember um 20 Uhr

INFOS & ANMELDUNGEN
Min. Teilnehmer*: 5
Max. Teilnehmer*: 15
Wir bitten um Voranmeldung: info@tatwerk-berlin.de
www.tatwerk-berlin.de
www.aurorak.net

Donnerstag, 15. November 2012

Fotomodelle gesucht

Ich suche für Fotoprojekte Modelle. Weibl. 16-28 Jahre, schlanke und natürliche Erscheinung.

Montag, 1. Dezember 2008

jobmailing.de - Studentische Jobvermittlung präsentiert Adventskalender

Jeder hat einen: Auch Studenten brauchen einen eigenen Adventskalender! Jeden Tag darf auf jobmailing.de deshalb ein neues Türchen geöffnet werden und mit etwas Glück gewinnt man attraktive Sachpreise.

Hier geht es zum jobmailing.de - Adventskalender: http://www.jobmailing.de/kalender

Mittwoch, 12. November 2008

Studentische Jobagentur verlost Digitalkamera

Du fotografierst gern aber der studentische Geldbeutel ist knapp? Warum nicht versuchen, eine Digicam zu gewinnen? Bis zum 30.11. wird täglich von Mo-Fr eine neue Frage auf http://www.jobmailing.de eingestellt. Man darf jeden Tag einmal am Gewinnspiel teilnehmen.Das Beste: Mehrfachteilnahme erhöht die Gewinnchance! Die richtige Antwort auf die Frage berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung. Der Gewinner wird dann am 05.12.2008 ermittelt.


Der Preis: Eine Digitalkamera, Modell: CASIO Exilim EX-Z9 mit 8,1 Mega Pixels

Mehr zum Gewinnspiel unter http://jobmailing.de/homepage/index2.php?aktuell=aktuell&id=13

Donnerstag, 6. Dezember 2007

Geschenkideen für Weihnachten

Das Weihnachtsfest rückt unaufhaltsam näher und nun sollten einem endlich kreative Geschenkideen kommen. Die Seite Berlin.de hat über 100 kreative Ideen zusammengesammelt: Es finden sich für Studenten preiswerte Geschenke bis 10 Euro, dazu für Männer, Frauen, Kinder, Geliebte, Sportler, echte Kerle usw. die richtigen Ideen. Reinschauen lohnt sich!

Zu den Geschenkideen bei Berlin.de

Mittwoch, 22. August 2007

Lange Nacht der Museen und Aktionen für Kinder

Museum für Naturkunde am Wochenende 25./26. August 2007

Das Museum für Naturkunde bietet an der Langen Nacht der Museen, am Samstag, den 25. August 2007, ab 14:00 Uhr ein Kinderfest mit vielen Mitmachstationen. Das Familienfest bildet den Auftakt zur Langen Nacht, die wie immer bis 2.00 Uhr in der Nacht einen besonderes Museums-Erlebnis bietet.
Auch am "Kindersonntag", am 26. August 2007, gibt es von 15.00-17.00 Uhr besondere Aktionen zum Thema "Saurier".

Informationen zur Lange Nacht der Museen:
www.lange-nacht-der-museen.de | Programm des Museums für Naturkunde auf der Seite der Langen Nacht

Für die Teilnahme am Kindersonntag ist eine telefonische Anmeldung erforderlich:
Tel.: 2093-8550
Unkostenbeitrag: Kind 5,- € zzgl. Eintritt, ab 8 Jahren
Weitere Informationen auch im Veranstaltungskalender des Museums für Naturkunde:
http://www.naturkundemuseum-berlin.de/kalender/veranstaltungen.asp

Kontakt:
Museum für Naturkunde
der Humboldt-Universität zu Berlin
Invalidenstrasse 43
10115 Berlin

Telefon: +49 (0)30 2093-8591
Fax: +49 (0)30 2093-8561
E-Mail: info@museum.hu-berlin.de
Internet: http://www.naturkundemuseum-berlin.de

Samstag, 16. Juni 2007

Studentin aus Trier wird vermisst! Bitte um Mithilfe

Die 21-jährige Studentin Tanja Gräff aus Korlingen wird seit dem 07.06.2007 (Do) vermisst. Sie hatte am Mittwochabend das Sommerfest der Fachhochschule Trier besucht. Gegen 3.50 Uhr am Donnerstagmorgen war sie dort von Kommilitonen zum letzten Mal gesehen worden. Danach verliert sich jede Spur.


Personenbeschreibung

- rote Haare
- ca. 1,70 m groß
- sehr schlank

zuletzt trug Tanja:

- blaue Jeans
- braunes T-Shirt
- eine selbstgenähte Stofftasche mit Hawaii-Muster
- weiße Turnschuhe
- Ohrringe (siehe Foto)

Mehr Informationen gibt es unter http://www.suche-tanja.fh-trier.de/

Hinweise bitte an die Polizei in Trier (0651 / 2019-285)

Mittwoch, 18. April 2007

Studentenquiz von der SZ

Ein kleiner Surftipp von mir: Quiz

Info von der Seite:

Ein Jahr sorgenfrei studieren

sueddeutsche.de veranstaltet ab 16. April (bis 7. Mai) ein Quiz für Studenten, bei dem als Hauptpreis 6.000,- Euro Bargeld winken - für 1 sorgenfreies Studienjahr.
Für den 2. und 3. Platz werden noch 2.000,- bzw. 1.000,- verlost.
Zudem gibt es noch SZ E-Paper-Abos zu gewinnen. Teilnehmen dürfen nur Studenten mit gültiger Immatrikulationsbescheinigung.
Die Teilnahme ist völlig kostenlos.

1. Platz: 6.000,- Euro
2. Platz: 2.000,- Euro
3. Platz: 1.000,- Euro
4. - 8. Platz: je ein SZ E-Paper-Jahresabo im Wert von je 150,- Euro

Gesamtwert der Preise ca. 10.000,- Euro

Sonntag, 8. April 2007

Fernstudium Informationen

Einen Vergleich privater Fernstudienanbeiter bietet neuerdings die Seite: http://www.fernstudium-online.de.ms

Dienstag, 19. September 2006

Klasse! Neuer Wecker überwacht Schlaf und weckt wenn wir dazu bereit sind

Wer kennt das nicht? Normalerweise klingelt der Wecker ja immer genau dann, wenn wir gerade in den schönsten Träumen schwelgen. Ob wir uns in einer Tiefschlaf- oder Aufwachphase befinden ist ihm dabei egal. Nicht aber dem sogenannten SLEEPTRACKER®. Diese neue Weckuhr misst über die ganze Nacht hinweg unsere Bewegungen, sie erkennt daran die verschiedenen Schlafphasen und weckt uns erst, wenn auch der Körper wirklich bereit zum aufwachen ist. Der SLEEPTRACKER® überwacht unseren Körper und sucht nach Ihrer bestmöglichen Aufweckzeit.Er weckt Sie gerade im richtigen Moment - während eines Zeitfensters das SIE eingestellt haben.

Das garantiert ein Aufwachen ohne dieses Gefühl total erschlagen zu sein.

Informationen und die Möglichkeit das Gerät zu kaufen gibt es unter: http://www.top-training.de

Kommunikations-Jobs

Praktikanten (m/w) PR & Unternehmenskommunikation
Das Gefühl nach Hause zu kommen geht jetzt auch...
KMK Kinderzimmer - 22. Nov, 10:08
Leiterin/Leiter Public Relations bei Vier Pfoten in Hamburg
Die international erfolgreiche Tierschutzorganisation...
Talents4Good - 17. Nov, 12:14
PR-Manager (m/w) print/digital
Marc Cain ist ein innovatives, international erfolgreiches...
Marc Cain - 7. Nov, 09:25
PR-Manager/in Berlin
Interessante Kunden, ein moderner Mix aus klassischer...
Ursula Oldenburg - 18. Okt, 12:34
PR-Volontariat ab sofort
Wir suchen junge Talente, die über erste praktische...
Zucker.Kommunikation - 11. Okt, 10:46

Anzeigen

120x600_wirtschaft-marketing_2012

Anzeigen

Status

Online seit 4390 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Okt, 02:00

Impressum

Siehe links: Impressum Kontakt: medienforum@email.de
Google

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Aktionsangebot
Anleitung
Berufseinstieg
Buechertipps
Campus
Diplomarbeitskorrekturen
Doktoranden
Essen und Trinken
Feiern
Fernstudium
Geld
Hochschulzugang
Impressum
Internationales
Jobs
Kennenlernen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren