Achtung!

Kommerzielle Einträge von Firmen werden nur noch nach vorheriger Kontaktaufnahme mit dem Betreiber veröffentlicht. Bitte schreiben Sie eine Mail an medienforum@email.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

September 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Praktikumstelle beim...
Liebe Studentinnen und Studenten, in unserer Geschäftsstelle...
MariaPD - 11. Okt, 10:03
21. + 22.10.: 30-minütiges...
Interesse an einem 30-minütigem Coaching? Willst...
passionforcoaching - 6. Okt, 22:06
Die besten Studenten-Apps
Moin Ihr Lieben! Ich bin bei der Suche nach nützlichen...
13semester - 26. Sep, 02:03
Stimme volkommen zu,...
Nach meiner ansicht sparwelt.de, https.gutscheinsammler.de. ..
Ockar - 3. Aug, 15:44
Studentische Aufsichtspersonen...
Du bist zuverlässig und möchtest ohne körperliche...
Portatius - 26. Jun, 11:13

Performance Project KRIEG

KRIEG

Performance Project
Aurora Kellermann & Chris Wohlrab

Europa ist im Krieg.
Der Krieg findet jedoch nicht in unseren Ländern statt.
Wir, die jungen Westeuropäer, haben Krieg nie in der eigenen Umgebung erfahren müssen. Wir kennen ihn nur aus den Erzählungen älterer Generationen, aus Schulbüchern, Filmen und dem Internet.
In den Konflikten, in denen auch Kräfte aus Europa involviert sind, scheint sich der Körper, vor allem der angreifende Körper, dem Kampf entzogen zu haben. Diese neue Art Krieg ähnelt Videogames, nur der "Feind" besteht immer noch aus Fleisch und Blut.
Wir werden die Wahrnehmung von Kriegszuständen aus unserer Position heraus untersuchen. Was erfahren wir durch die Medien? Wie beeinflussen uns diese Erfahrungen? Und was macht das alles mit uns?

Anhand von historischen und dokumentarischen Materialien über Krieg, einer Recherche über Töne des Krieges, Spiele, Texte und Filme, erfahren wir, wie ein physischer und inhaltlicher Raum gestaltet werden kann, wie der Körper diesen Raum bewohnt und wie er von ihm beeinflusst wird.

Im Rahmen dieses Performance Project werden wir den kreativen Prozess von der Idee bis zur Inszenierung erleben. Wie entsteht eine Idee? Wie entscheidet man, ob die Idee eine gute und nachvollziehbare Idee ist? Wie übermittle ich meine Idee? Wie bringe ich sie in den Körper? Wie komponiert man unterschiedliche oder gar widersprüchliche Ideen in einem Prozess? Die Antworten auf diese Fragen stecken, unserer Meinung nach, in der Arbeit über Körper und Emotionalität, in der Beziehung zum Raum, in der Arbeit innerhalb einer Gruppe.

Das Performance Project ist offen für professionelle Schauspieler*, Performer*, Tänzer*, für Student* und Schüler* der darstellenden Künste, Videokünstler*, Autor* und bildende Künstler*.

TERMINE
6. Oktober − 12. Dezember 2015
Dienstags und Donnerstags | 20:00 − 22:00 Uhr
PERFORMANCE: 12. Dezember um 20 Uhr

INFOS & ANMELDUNGEN
Min. Teilnehmer*: 5
Max. Teilnehmer*: 15
Wir bitten um Voranmeldung: info@tatwerk-berlin.de
www.tatwerk-berlin.de
www.aurorak.net

Trackback URL:
http://hustudenten.twoday.net/stories/1022474328/modTrackback

Kommunikations-Jobs

Praktikanten (m/w) PR & Unternehmenskommunikation
Das Gefühl nach Hause zu kommen geht jetzt auch...
KMK Kinderzimmer - 22. Nov, 10:08
Leiterin/Leiter Public Relations bei Vier Pfoten in Hamburg
Die international erfolgreiche Tierschutzorganisation...
Talents4Good - 17. Nov, 12:14
PR-Manager (m/w) print/digital
Marc Cain ist ein innovatives, international erfolgreiches...
Marc Cain - 7. Nov, 09:25
PR-Manager/in Berlin
Interessante Kunden, ein moderner Mix aus klassischer...
Ursula Oldenburg - 18. Okt, 12:34
PR-Volontariat ab sofort
Wir suchen junge Talente, die über erste praktische...
Zucker.Kommunikation - 11. Okt, 10:46

Anzeigen

120x600_wirtschaft-marketing_2012

Anzeigen

Status

Online seit 4390 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Okt, 02:00

Impressum

Siehe links: Impressum Kontakt: medienforum@email.de
Google

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Aktionsangebot
Anleitung
Berufseinstieg
Buechertipps
Campus
Diplomarbeitskorrekturen
Doktoranden
Essen und Trinken
Feiern
Fernstudium
Geld
Hochschulzugang
Impressum
Internationales
Jobs
Kennenlernen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren