Achtung!

Kommerzielle Einträge von Firmen werden nur noch nach vorheriger Kontaktaufnahme mit dem Betreiber veröffentlicht. Bitte schreiben Sie eine Mail an medienforum@email.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Aktuelle Beiträge

froh, Rabatte für...
Ja, das ist eine großartige Idee, um Studenten...
abubakar - 24. Sep, 12:12
Die tatsächlich...
Ich finde Studo sehr praktisch... Kurse, Noten, Mails,...
melisamidzan - 7. Sep, 11:41
Studenten-Nebenjob anzubieten...
Bürotätigkeit für 8-16 Stunden pro Woche...
JHBLN - 4. Sep, 13:42
Gegenseitiges Fotoshooting
Hallo, wer hat Lust auf perfekte Profilbilder in Sachen...
Jakob D. - 1. Aug, 10:42
Praktika in Eventagentur...
We play live - und suchen Dich! Praktika in Eventagentur...
Die_Favoriten - 12. Jan, 13:30

Dienstag, 6. Dezember 2011

Tipp für die Studienwahl: Studenten per Facebook befragen

Ich habe selber vor einigen Jahren an einer privaten FH in Berlin studiert und fand es während der Zeit der Studienwahl unheimlich schwer, mich zu orientieren. Die Fragen, die mir durch den Kopf gingen, waren immer die gleichen:
  • Wo soll ich studieren?
  • Was soll ich studieren?
  • Privat oder doch staatlich
  • Uni oder FH?
Nach tagelanger Recherche im Internet habe ich mich dann entschieden, ein Studium im Bereich Hotelmanagement oder Tourismusmanagement zu beginnen und hatte drei Hochschulen in Berlin zur Auswahl. Aber welche ist jetzt die richtige? Ich habe mich via Facebook in den Fanpages der jeweiligen Hochschulen umgeschaut und mir ein Herz gefasst und kurzerhand Leute, die mir vorkamen, als wenn sie dort studieren würden, angeschrieben. Eigentlich dachte ich, es meldet sich sowieso niemand zurück, aber das stimmt nicht und ich war wirklich überrascht. Sehr viele Leute haben mir eine Auskunft gegeben und ihre Hochschule beschrieben. Aufgrund dieser Basis habe ich mich dann für eine private FH entschieden und nichts bereut. Vielleicht hilft das ja auch dem ein oder anderen bei der Studienwahl.

Gruß,
Martin

Überraschung: Duale Studenten schlauer als normale Studenten

Ein duales Studium boomt in Deutschland. Von 2004 bis 2009 sind über 35% mehr duale Studiengänge in der Bildungslandschaft eingeführt worden und zudem ist die Zahl der dualen Studenten auf fast 50.000 angewachsen. Damit könnte man einmal die größte Uni Deutschlands, die Uni Köln, auslasten.

Nun haben Forscher der Uni Tübingen zudem eine interessante Studie veröffentlicht: Leistungsstarke Abiturienten entscheiden sich überdurchschnittlich häufig für ein duales Studium – und zwar außerhalb der klassischen Universitäten. Ermittelt wurde in einer großen Untersuchung, dass die Studenten an Baden-Württembergs Universitäten im Mittel einen schlechteren Abiturschnitt als ihre Kommilitonen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) haben. DUal zu studieren ist also längst ein Qualitätsmerkmal geworden.

Quellen:
http://www.zeit.de/2011/30/C-Dual
http://www.die-duale-hochschule-kommt.de

Kommunikations-Jobs

Anzeigen

120x600_wirtschaft-marketing_2012

Anzeigen

Status

Online seit 4722 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Sep, 12:12

Impressum

Siehe links: Impressum Kontakt: medienforum@email.de
Google

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Aktionsangebot
Anleitung
Berufseinstieg
Buechertipps
Campus
Diplomarbeitskorrekturen
Doktoranden
Essen und Trinken
Feiern
Fernstudium
Geld
Hochschulzugang
Impressum
Internationales
Jobs
Kennenlernen
... weitere
Profil
Abmelden